Heimat- und Kreissängerfest 2012

Vom 29 Juni bis zum 2 Juli 2012 feiert Rennertehausen das Heimat- und Kreissängerfest 2012. Mehr unter http://mgv-rennertehausen.de/

Bilder Festzug


Heimatfest 2012
| Hinterlasse einen Kommentar

Rennertehäuser Vereine

Verein / Verband Vorsitzender, Anschrift Telefon
Angel- und Naturschutzfreunde Rennertehausen Arnold, Manfred, Berliner Str. 4, Allendorf 06452 6114
Automobilsportclub Lahn-Eder Becker, Jurgen, Birkenstr. 3, Battenberg 06452 3021
Brieftaubenverein
„Ederpfeil”
Finger, Willi
Kirchweg 9, Rennertehausen
06452 7795
Dorfverschönerungs-
verein
Sellmann, Heinrich
Kleeacker 6, Rennertehausen
06452 912957
Elternverein Battenfeld, Jurgen 06452 1597
FDP-Ortsverband Locher, Harald, Zum Edersteg 6, Rennertehausen 06452 1859
Frauenhilfe
Rennertehausen
Schubert, Luise
Bresiauer Straße 2, Rennertehausen
06452 1242
Freiwillige Feuerwehr
Rennertehausen
Schubert, Rolf, Auf der Haustäde 9
Rennertehausen
06452 1282
Gebirgs- und Wanderverein Oberes Edertal Sellmann, Walter
Bgm.-Jakobi-Straße 21, Allendorf
06452  1272
Jugendclub Rennertehausen Faulhaber, Patrik
Landfrauenverein
Rennertehausen
Raabe, Gunhild,  Hauptstr. 42, Rennertehausen 06452 1397
Männergesangverein
Rennertehausen
Clemens, Arno, Haupstr. 26,  Rennertehausen 01722313765
Schützenverein
Rennertehausen
Holzapfel, Gerhard
Hauptstr. 48, Rennertehausen
06452 911282
Skatclub „Monzer“ Monzer, Karl-Heinz,  Breslauer Str. 1, Rennertehausen 06452 1489
Sportverein
Rennertehausen
Eckel, Günter, Ederstr. 5, Rennertehausen 06452 1845
Theatergruppe
Rennertehausen
Holzapfel, Karl-Heinz, Hauptstr. 48, Rennertehausen 06452 1326
VdK Rennertehausen Petter, Rolf 06452 1574
Chronik Rennertehausen Sellmann, Holger
Kleeacker 6, Rennertehausen
06452 912955
Veröffentlicht unter Über Rennertehausen | Hinterlasse einen Kommentar

Geschichte von Rennertehausen

1274, Juli 2.       Urkunde der Ersterwähnung
ca. 1500            Bennighausen wird wüst
1570                  Lemarkung von Altershausen wird mit der von Rennertehausen vereinigt
1579                  Großer Brand in Rennertehausen
1597                  Rathaus (ahle Schüle) erbaut
1606                  Erste Schule in Rennertehausen
1609                  Bau der Kirche
1650                  Zweiteilung Hessens, älteste Grenzsteine an der östlichen Gemarkungsgrenze
1711/12             Battenberger Saalbuch
1802                  Post im Hinterland
1833                  Post, Landzustelldienst auch nach Rennertehausen
1838/39             Straßenbau Allendorf – Rennertehausen – Frankenberg
1848                   Revolutionsjahr, Unruhen auch in Rennertehausen
1861                   Ederdurchstich (“ahler Ererstore”)
1866                   Rennertehausen kommt zu Preußen
1870                   Umbau der Kirche
1872                   Wasser- und Bodenverband Rennertehausen gegründet
1874, Okt. 10.    Einrichtung des Standesamtes in Rennertehausen
1875                   Gründung des Männergesangvereins Rennertehausen
1875                   Gemeindeschäferei
1882                   Bau der “Neuen Brücke”
1908, Dez. 1.      Eisenbahnlinie Frankenberg – Winterberg eröffnet
1912, Nov,16.     Wasserleitung, Anschluß an Allendorfer Netz
1914, Aug. 1.      Deutsche Mobilmachung (Beginn 1. Weltkrieg)
1918, Nov. 9.      Ausrufung der Republik in Berlin
1918, Nov. 11.    Waffenstillstand (Ende 1. Weltkrieg)
1917                   Elektrischer Strom für Rennertehausen aus der Mühle
1920/22              Flurbereinigung
1923                   Gründung des Sportvereins Rennertehausen
1929, Okt.           Neue Schule bezogen
1929, Okt. 24.     Kurssturz an der New Yorker Börse; Folge: Weltwirtschaftskrise
1930                   Gründung des Schützenvereins Rennertehausen
1931                   Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Rennertehausen
1932                   Amt Battenberg kommt vom Kreis Biedenkopf zum Kreis Frankenberg
1933, Jan. 30.     Machtübernahme durch die Nationalsozialisten
1934                    Bau des Edersteges zum Sportplatz (“Sportbrecke”)
1939, Sept. 1.     Ausbruch des 2. Weltkrieges (Angriff auf Polen)
1943/44              Beginn der Dorfkanalisation
1943, Okt. 22./23Luftangriff auf Kassel
1944, Okt. 6.       Luftangriff auf Rennertehausen
1945, März 29.    Einmarsch amerikanischer Truppen in Rennertehausen und ins Edertal
1945, Mai 9.         Ende des 2. Weltkrieges (“bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht”)
1946, April 16.     Heimatvertriebene aus dem Sudetenland kommen nach Rennertehausen
1948, Juni 20.      Währungsreform
1949, Mai 23.       Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland
1952, ab              Ausweisung von Baugebieten
1955                    Gründung Verkehrs- und Verschönerungsverein
1955, Sept. 10.    Heinrich Lenz wird Ehrenbürger
1956/57               Bau des Kindergartens
1960, Nov. 13.     Einweihung des Ehrenmals auf dem Friedhof
1960/66               Renovierung der Kirche
1961                    Neue Orgel in der Kirche
1963                    Neuer Sportplatz
1965                    lnbetriebnahme Umgehungsstraße B 253
1969                    Alte Schule abgebrochen
1970, Mai             Anschluß Tiefbrunnen
1970, August       Schließung der Schule Rennertehausen
1971, Febr. 11.    Unterzeichnung des Grenzänderungsvertrages
1971, April 1.        Eingemeindung in Großgemeinde Allendorf-Eder
1973, Dez.            Evangelisches Gemeindehaus eingeweiht
1974                    700 – Jahrfeier
1999, März           Internetauftritt
1999                    725 – Jahrefeier
2010                     Umbau des DGH
(Raum für weitere Eintragungen)

Veröffentlicht unter Über Rennertehausen | Hinterlasse einen Kommentar